FRAUEN WEGE THERAPIEN

 
Link verschicken   Drucken
 

SIE SUCHEN EINEN THERAPIEPLATZ, weil 

 

  • Ihr behandelnder Arzt Ihnen eine psychotherapeutische Betreuung oder Behandlung empfohlen hat
     
  • Sie persönliche oder berufliche Probleme oder Stress haben
     
  • Sie unter Ängsten oder Panikattacken leiden
     
  • Sie mit Essstörungen zu kämpfen haben oder ...oder...
     
  • ... oder weil Sie einfach ein einfühlsames, beratendes Gespräch suchen?

 

Doch leider ist derzeit kein Therapieplatz bei einem kassenärztlich zugelassenen Psychotherapeuten zu finden?

 

Warum - Trotz Selbstzahlung - der Weg zum Heilpraktiker für Psychotherapie AUCH SINNVOLL SEIN KANN 

 

Was ist ein Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der  Psychotherapie?

Ein Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie (nach dem Heilpraktiker-Gesetz HeilPrG) beschäftigt sich, wie der Name schon sagt, mit psychischen Problemen. Er arbeitet ähnlich wie ein kassenärztlich zugelassener Psychotherapeut.

Kassenärztlich verordnungsfähige Verfahren in Deutschland sind nur zwei Therapieformen: Verhaltenstherapie und Psychoanalyse. An diese Verfahren sind alle Kassenpsychologen gebunden und dürfen ausschließlich mit diesen beiden Methoden arbeiten.

Da ein Heilpraktiker nicht an Kassenverfahren gebunden ist, steht eine größere Auswahl von anerkannten psychotherapeutischen Methoden zur Verfügung.

Heilpraktiker für Psychotherapie haben eine qualifizierte Ausbildung und eine Prüfung vor einem staatlichen Gesundheitsamt. Sie sind gemäß der Heilpraktiker-Verordnung zu laufenden Fortbildungen verpflichtet, um den Patienten eine zuverlässige und qualifizierte Behandlung zu gewährleisten.

Außerdem gehört es zum Berufsethos eines Heilpraktikers für Psychotherapie in Fällen, die seine Qualifikationen bzw. seine therapeutischen Kompetenzen übersteigen an entsprechende Kollegen oder Fachärzte weiterzuvermitteln.

welche Vorteile habe ich von einem Heilpraktiker Für Psychotherapie  im Gegensatz zum Kassenpsychologen?

  • Termine beim Heilpraktiker beschränkt auf Psychotherapie sind  in der Regel zeitnah und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt zu bekommen. So kann dieser wertvolle, begleitende und betreuende  Überbrückungszeit für jene Patienten leisten, die eigentlich dringend eine krankenkassenfinanzierte Psychotherapie suchen.
     
  • Mitunter gewähren Heilpraktiker in dringenden Fällen auch soziale Tarife. Siehe beispielsweise www.theralupa.de/therapeutensuche

 

  • Ein weiterer Vorteil der Behandlung in einer Praxis eines Heilpraktikers beschränkt auf Psychotherapie kann sein, dass sie Privatsache des Patienten bleibt. Da privat liquidiert wird, werden  keine Stellungnahmen an Dritte abgegeben. Eine kurze "psychische Krise" hat demnach keine "Spätfolgen" bei Krankenkassen, Arbeitgebern, Versicherungsgesellschaften oder sonstigen Institutionen. 

 

  • Falls Sie  für Ihre private Zusatzversicherung dennoch eine Rechnung brauchen, wird Ihnen natürlich die Rechnung nach dem sog. "Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker" (GebüH) erstellt werden.

 

Gerne beantworte ich Ihnen weitere Fragen.

Rufen Sie mich an unter 0175 59 111 34 oder
schreiben Sie mir über das Kontaktformular.
Barbara HottnerIch freue mich auf Sie.